Ein Moment für eine bewusste Entscheidung...

Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website so benutzerfreundlich und persönlich wie möglich zu gestalten. Mithilfe dieser Cookies können wir unter anderem die Website analysieren, den Benutzerkomfort verbessern und Ihnen die relevantesten Informationen anzeigen. Da der Schutz Ihrer Daten im Internet wichtig ist, bitten wir Sie, sich einen Moment Zeit zu nehmen, um eine bewusste Entscheidung zu treffen. Lesen Sie, wie wir mit Datenschutz und Cookies umgehen.

Die größte Indoor Mangrove der Welt

Auf den Geschmack gekommen?

Auf den Geschmack gekommen?

Es wirkt fast so, als ob wir auf den Geschmack des Wechsels von Vogelarten gekommen sind. Allerdings gibt es einen anderen Grund, weshalb wir die Zweifarben-Fruchttauben im Bush durch die Bronzefruchttauben ersetzt haben. Hier war nicht der Misserfolg beim Brüten der Grund für den Wechsel, sondern gerade der enorme Bruterfolg! Die Zweifarben-Fruchttauben haben ihren Job im Bush so gut getan, dass wir fast zum Opfer unseres eigenen Erfolgs wurden. Fast nirgendwo in Europa sind noch Zweifarben-Fruchttauben zu finden, in deren Adern kein Blut aus Arnheim fließt. Aus diesem Grund durften nun alle Zweifarben-Fruchttauben in einen anderen Zoo umziehen. Jetzt hoffen wir, dass wir bei den Bronzefruchttauben im Bush genauso viel Erfolg haben. Mittlerweile fliegen die neuen Bewohner bereits durch unseren tropischen Regenwald und scheinen sich dort sehr wohl zu fühlen. Auffällig ist, dass die Bronzefruchttauben einen Laut erzeugen, der nicht an einen typischen Taubenlaut erinnert: Hören Sie bei Ihrem nächsten Besuch im Bush mal genau hin und urteilen Sie selbst.

Stef van Campen Geschrieben von: Stef van Campen Zoo-Architekt
15.12.2016

Siehe auch: