Ein Moment für eine bewusste Entscheidung...

Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website so benutzerfreundlich und persönlich wie möglich zu gestalten. Mithilfe dieser Cookies können wir unter anderem die Website analysieren, den Benutzerkomfort verbessern und Ihnen die relevantesten Informationen anzeigen. Da der Schutz Ihrer Daten im Internet wichtig ist, bitten wir Sie, sich einen Moment Zeit zu nehmen, um eine bewusste Entscheidung zu treffen. Lesen Sie, wie wir mit Datenschutz und Cookies umgehen.

Die größte Indoor Mangrove der Welt

Ein Katzendrosselpaar im Bush

Ein Katzendrosselpaar im Bush

Wir haben bereits davon berichtet, dass in der Woche von Montag, den 4. bis Freitag, den 9. September 2016 insgesamt etwa 240 Vögel, Fische und Reptilien umgesiedelt wurden. Viele dieser Tiere wurden in andere Zoos im In- und Ausland verlegt. Jedoch sind auch mehrere Tiere innerhalb unseres Parks umgezogen. So sind diese Woche zwei Katzendrosseln aus der bereits bestehenden Mangrovenhalle in den Bush umgezogen, obwohl es diese Art auch hinter den Kulissen der Vogelabteilung noch gibt. Nach einer erfolgreichen Eingewöhnungszeit hinter den Kulissen des Bush wurde das Katzendrosselpaar in unserem tropischen Regenwald freigelassen. Den Katzendrosseln geht es dort hervorragend und sie sind häufig zu sehen ... und zu hören! Diese bunte asiatische Vogelart, die zur Familie der Laubenvögel gehört, hat ihren Namen nämlich dem besonderen "fauchenden" Laut zu verdanken, den die Vögel von sich geben. Tatsächlich wie eine Katze! Haben Sie die Katzendrosseln schon im Bush entdeckt? 

Willeke Huizinga Geschrieben von: Willeke Huizinga Curator Bush, Desert en Vogels
17.11.2016

Siehe auch: