Ein Moment für eine bewusste Entscheidung...

Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website so benutzerfreundlich und persönlich wie möglich zu gestalten. Mithilfe dieser Cookies können wir unter anderem die Website analysieren, den Benutzerkomfort verbessern und Ihnen die relevantesten Informationen anzeigen. Da der Schutz Ihrer Daten im Internet wichtig ist, bitten wir Sie, sich einen Moment Zeit zu nehmen, um eine bewusste Entscheidung zu treffen. Lesen Sie, wie wir mit Datenschutz und Cookies umgehen.

Die größte Indoor Mangrove der Welt

Forschung

Forschung

Wir führen derzeit Gespräche mit der Universität von Amsterdam, der Universität Wageningen und der Radboud Universität in Nimwegen über mögliche Forschungsprojekte im Bereich Ökologie, die Studenten in Burgers’ Mangrove durchführen könnten. So wollen wir beispielsweise eine Verhaltensstudie bei den Winkerkrabben durchführen lassen. Bei einer anderen Untersuchung geht es um den Algenwuchs auf dem Rücken von Seekühen – sowohl in Zoos als auch in freier Wildbahn. In Kooperation mit der Radboud Universität möchten wir das Züchten von Seegräsern auf verschiedenen Substraten erforschen. Die Ergebnisse dieser Untersuchung geben uns wichtige Informationen darüber, welche Substrate für die Becken der Mangrove am besten geeignet sind. 

Willeke Huizinga Geschrieben von: Willeke Huizinga Curator Bush, Desert en Vogels
11.04.2017

Siehe auch: