Ein Moment für eine bewusste Entscheidung...

Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website so benutzerfreundlich und persönlich wie möglich zu gestalten. Mithilfe dieser Cookies können wir unter anderem die Website analysieren, den Benutzerkomfort verbessern und Ihnen die relevantesten Informationen anzeigen. Da der Schutz Ihrer Daten im Internet wichtig ist, bitten wir Sie, sich einen Moment Zeit zu nehmen, um eine bewusste Entscheidung zu treffen. Lesen Sie, wie wir mit Datenschutz und Cookies umgehen.

Die größte Indoor Mangrove der Welt

Life Support System (LSS)

Life Support System (LSS)

Am Montag, dem 17. Oktober beginnen wir mit dem Fundament des Gebäudes, das neben dem "Dome" stehen wird. In diesem Gebäude wird das sogenannte Life Support System (LSS) untergebracht: eine komplette Filteranlage, in der verschiedene natürliche Filterprozesse angewendet werden. Dieses Gebäude hat drei Etagen, wozu auch ein Keller gehört. Dieser muss als erstes ausgegraben werden und sorgt dafür, dass das Wasser in den Becken des „Dome“ durch die Schwerkraft getrieben in den Keller fließt. In den beiden anderen Etagen befinden sich die Filtersysteme, die dafür sorgen, dass das gereinigte Wasser zurück in den Mangrovenwald fließt. Das Life Support System wird in einem separaten Gebäude außerhalb des Mangrovenwaldes untergebracht, damit die Seekühe nicht von den Vibrationen und Geräuschen des Filtervorgangs gestört werden. 

Frank Simon Geschrieben von: Frank Simon Abteilungsleiter Bau/Technik
18.10.2016

Siehe auch: