Ein Moment für eine bewusste Entscheidung...

Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website so benutzerfreundlich und persönlich wie möglich zu gestalten. Mithilfe dieser Cookies können wir unter anderem die Website analysieren, den Benutzerkomfort verbessern und Ihnen die relevantesten Informationen anzeigen. Da der Schutz Ihrer Daten im Internet wichtig ist, bitten wir Sie, sich einen Moment Zeit zu nehmen, um eine bewusste Entscheidung zu treffen. Lesen Sie, wie wir mit Datenschutz und Cookies umgehen.

Die größte Indoor Mangrove der Welt

Umgezogen, aber gewiss nicht außer Sichtweite.

Umgezogen, aber gewiss nicht außer Sichtweite.

Die niederländischen Tierparks arbeiten im Rahmen von Nederlandse Vereniging van Dierentuinen (NVD), dem Dachverband der größten Zoos in den Niederlanden, eng zusammen. Verschiedene niederländische Kollegen haben bereits Vögel von uns bekommen. Zum Beispiel hat uns der Ouwehands Dierenpark mitgeteilt, dass es unseren Königsgeiern dort ausgezeichnet geht. Dieselben positiven Nachrichten haben wir von einer Gruppe Gänsegeier vernommen, die ein völlig neues Gehege im Gaia Zoo bewohnen und es mit verschiedenen anderen europäischen Vogelarten teilen. Unsere belgischen Kollegen des Antwerpen Zoo haben uns berichtet, dass sich die Nördlichen Hornraben in ihrem neuen Lebensraum in Flandern scheinbar gut eingelebt haben. Die Vorbereitungen des Umzugs dauerten viele Monate, bis wir für alle ausziehenden Vögel ein gutes Zuhause gefunden haben. Solche Rückmeldungen sind tolle Nachrichten für alle beteiligten Biologen und Tierpfleger. 

Willeke Huizinga Geschrieben von: Willeke Huizinga Kurator Bush, Desert und Vögel
20.01.2017

Siehe auch:

Frank Simon Geschrieben von: Frank Simon Abteilungsleiter Bau/Technik
10.01.2017