Ein Moment für eine bewusste Entscheidung...

Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website so benutzerfreundlich und persönlich wie möglich zu gestalten. Mithilfe dieser Cookies können wir unter anderem die Website analysieren, den Benutzerkomfort verbessern und Ihnen die relevantesten Informationen anzeigen. Da der Schutz Ihrer Daten im Internet wichtig ist, bitten wir Sie, sich einen Moment Zeit zu nehmen, um eine bewusste Entscheidung zu treffen. Lesen Sie, wie wir mit Datenschutz und Cookies umgehen.

Die größte Indoor Mangrove der Welt

Vorbereitungen für die Ankunft der Süßwasserfische

Vorbereitungen für die Ankunft der Süßwasserfische

Außerdem bereiten wir im Hintergrund den Einzug verschiedener Süßwasserfische vor, die bald in die Mangrove eingeführt werden. Welche Fischarten in der Mangrove gehalten werden sollen, steht seit geraumer Zeit fest. Verschiedene Partnerzoos und -aquarien, darunter der Berliner und der Antwerpener Zoo, züchten für uns bereits seit längerem bestimmte Fischarten. Es geht unter anderem um mehrere Buntbarscharten, die in Belize vorkommen. Aber auch viele lebendgebärende und weitere Fischarten werden im Seekuhbecken zu sehen sein. Für alle Fischarten gilt, dass sie nach Möglichkeit als „Kleinkinder“ in die Becken eingesetzt werden und dort zu erwachsenen Exemplaren heranwachsen sollen. Zu einem späteren Zeitpunkt werden wir hinter den Kulissen von Burgers’ Ocean auch die passenden Vorkehrungen bauen, um Winkerkrabben zu halten. 

Max Janse Geschrieben von: Max Janse Kurator Ocean
02.05.2017

Siehe auch: