Ein Moment für eine bewusste Entscheidung...

Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website so benutzerfreundlich und persönlich wie möglich zu gestalten. Mithilfe dieser Cookies können wir unter anderem die Website analysieren, den Benutzerkomfort verbessern und Ihnen die relevantesten Informationen anzeigen. Da der Schutz Ihrer Daten im Internet wichtig ist, bitten wir Sie, sich einen Moment Zeit zu nehmen, um eine bewusste Entscheidung zu treffen. Lesen Sie, wie wir mit Datenschutz und Cookies umgehen.

Nashornjunges zum ersten Mal auf Safari!
Terug

Nashornjunges zum ersten Mal auf Safari!

Dienstag, 21 Juni 2016
Nashornjunges zum ersten Mal auf Safari!

Montag, den 30. Mai um 4.10 Uhr war es dann endlich soweit! Unser trächtiges Breitmaullippennashorn Kwanzaa hat ein kerngesundes Junges geworfen: ein Männchen, das von den Tierpflegern Thomas genannt wurde. Das kleine Breitmaullippennashorn verbrachte die ersten zwei Tage noch bei seiner Mutter im Stall, aber danach durfte das Junge in einem Gehege hinter den Kulissen die große weite Welt kennenlernen. Und am Wochenende vom 25. und 26. Juni können Besucher es zum ersten Mal auf Safari sehen. Deshalb bieten wir an diesem Wochenende spezielle Aktivitäten zu einem speziellen Eintrittspreis.

Nashornjunges zum ersten Mal auf Safari!

Am Montag, den 30. Mai um 4.10 Uhr ist das Breitmaullippennashorn Thomas geboren. Das Männchen macht einen lebendigen Eindruck und trinkt gut bei seiner Mutter. Und am Wochenende vom 25. und 26. Juni darf das junge Nashorn zum ersten Mal die Savannenebene kennenlernen. Verpassen Sie es nicht und entdecken Sie die Safari gemeinsam mit Thomas!

 

Spezielle Aktivitäten

Jeder Besucher erhält am Wochenende vom 25. und 26. Juni gratis ein schönes Thomas-Poster. Und für die ersten 300 jüngsten Besucher (zwischen 6 Monaten und 3 Jahren) bietet Difrax einen speziellen Safari-Schnuller, um gemeinsam zu feiern, dass der junge Thomas auf Safari geht. An diesem Tag stehen bei der Safari auch Guides zur Verfügung, die den Besuchern viel Wissenswertes über Nashörner erzählen können.

Auf Safari!

Kommentare


Mehr News


Der regulierte Regenwald

Der regulierte Regenwald

Donnerstag, 26 März 2020

Damit Tropenpflanzen in den Niederlanden überleben können, müssen ziemlich viele Maßnahmen getroffen werden. Neben Luft benötigen die Pflanzen insbesondere Sonnenlicht und Wasser in Mengen, die hier nicht im gleichen Ausmaß verfügbar sind wie dort, wo sie ursprünglich herkommen. Im „geschlossenen“ System von Burgers’ Bush werden die natürlichen Bedingungen so gut wie möglich nachempfunden. Erst im vergangenen Jahr wurde die Beregnungsanlage ausgebaut.

Lesen Sie mehr
Woher kommen diese Vögel?

Woher kommen diese Vögel?

Donnerstag, 19 März 2020

Der Einzug einer neuen Tierart in Burgers‘ Zoo wird meistens laut und deutlich angekündigt, aber im Fall dieser Vogelart haben wir eine Ausnahme gemacht. Frühere Erfahrungen mit diesen Vögeln waren nämlich nicht immer positiv.

Lesen Sie mehr
Update Corona-virus

Update Corona-virus

Freitag, 13 März 2020

Im Zusammenhang mit der unsicheren und undeutlichen Situation rundum das coronavirus haben wir beschlossen, den Königlichen Burgers‘ Zoo bis auf Weiteres für Besucher geschlossen..

 

Lesen Sie mehr