Bali by Night: Pasar Malam im Burgers‘ Bush!
Terug

Bali by Night: Pasar Malam im Burgers‘ Bush!

Dienstag, 06 Dezember 2016
Bali by Night: Pasar Malam im Burgers‘ Bush!

In den Weihnachtsferien jährt sich die Zeit, in der Burgers‘ Zoo eine stimmungsvolle Tradition pflegt: den Pasar Malam im größten überdachten Regenwald Europas! Vom 27. bis 30. Dezember 2016 (Dienstag bis Freitag) und vom 2. bis 8. Januar 2017 (Montag bis Sonntag) werden Sie als Besucher in tropische Gefilde entführt. Exotische Klänge und der Duft authentischer indonesischer Gerichte begleiten die Besucher auf ihrem Gang vorbei an dutzenden Ständen. Es ist als wären Sie auf einem nächtlichen Markt in Bali. Parallel dazu gewähren Zooführer interessante Einblicke in die Welt hinter den Kulissen und informieren die Besucher an interaktiven Infoständen. In mehreren Bereichen des Tierparks gilt an diesen Abenden eine verlängerte Öffnungszeit bis 20.00 Uhr. Und ab 15.00 Uhr zahlen Sie nur noch zehn Euro pro Person. Für Inhaber einer Jahreskarte ist die Veranstaltung selbstverständlich kostenlos. Kommen Sie mit Ihren Kindern, Eltern, Nichten und Neffen, Freunden und Nachbarn, denn ein Abend in den Tropen ist für Jung und Alt ein aufregendes Erlebnis!

Tanz, Gesang und exotische Gaumenfreuden

Tanz, Gesang und exotische Gaumenfreuden

Auf der großen Terrasse im Burgers‘ Bush treten verschiedene Künstler aus dem malaiischen Archipel auf. Während Sie bei angenehmen tropischen Temperaturen die farbenfrohen Aufführungen genießen, steigen Ihnen verführerische Düfte in die Nase: In der Küche des Bush-Restaurants und an zahlreichen Ständen, die am Rande der Terrasse aufgebaut sind, werden echte indonesische Gerichte zubereitet. Neben exotischen Leckerbissen können Sie auf dem bunten Basar auch andere indonesische Produkte kaufen. Erstehen Sie für zu Hause den besten Sambal Oelek oder indonesischen Schichtkuchen, eine schöne Schnitzerei oder eine von indonesischen Kunsthandwerkern gefertigte Vase. 

Blick hinter die Kulissen und Informationen aus erster Hand

Schauen Sie ab 16.00 Uhr im Elefantenstall vorbei, wo ein Zooführer interessante Einblicke in das Leben der imposanten Riesen gewährt. Suchen Sie im Burgers‘ Bush den Eingang zum Giraffenstall, denn hier können Sie – ebenfalls ab 16.00 Uhr – die Tiere durch eine große Glasscheibe betrachten und aus erster Hand viel Wissenswertes über die Publikumslieblinge erfahren. 

Auf der anderen Seite des Bush-Restaurants befindet sich der Eingang zu den Ställen der Zebras, Gnus und Wasserböcke, die ebenfalls durch große Scheiben aus der Nähe zu sehen sind. Hier erklären die Zooführer ab 16.00 Uhr, was uns die Schwänze dieser Tierarten alles verraten. Im Burgers‘ Ocean, dem großen Aquarium, besetzen Zooführer ab 16.00 Uhr mehrere Infostände hinter den Kulissen. Vor den Kulissen ist in diesem Bereich des Zoos bereits ab 14.00 Uhr ein Infostand aufgebaut, an dem Sie Interessantes über das Verhalten von Fischen erfahren. Gleichzeitig finden Sie um diese Uhrzeit auch in der überdachten Felswüste Burgers‘ Desert einen Infostand. Im Zoobereich Rimba ist bis 17.00 Uhr ein Infostand bei den Netzpythons geöffnet. 

Geöffnete Parkbereiche

Der Pasar Malam wird im Burgers‘ Bush abgehalten, aber auch die Lebenswelten Desert und Ocean sind bis 20.00 Uhr geöffnet. Dasselbe gilt für das Bush-Restaurant, das Park-Restaurant und den Indoor-Spielplatz Kids Jungle. Die Zoobereiche Safari, Rimba und ein Großteil des übrigen Parks schließen an den Basar-Tagen um 17.00 Uhr. 

Besuchen Sie den Pasar Malam!

Kommentare


Mehr News


Ein Blick hinter den Bauzaun!

Ein Blick hinter den Bauzaun!

Freitag, 14 Dezember 2018

Nach der Eröffnung von Burgers’ Mangrove im Juli 2017 sind in unserem Tierpark seit einigen Woche erneut Bauzäune zu sehen. Diesmal wird die Gegend zwischen dem Café Pinguïn Corner und dem Nasenbärengehege einer gründlichen Sanierung unterzogen.  Die Eröffnung dieses neuen Zoobereichs soll im Frühjahr 2019 stattfinden.

Lesen Sie mehr
Ich sehe was, was Du nicht siehst: Epiphyten

Ich sehe was, was Du nicht siehst: Epiphyten

Mittwoch, 05 Dezember 2018

 Der dreißig Jahre alte Regenwald verbirgt vor dem durchschnittlichen Besucher zahlreiche grüne Geheimnisse. Einer der weniger bekannten grünen Fakten ist beispielsweise, dass die Bepflanzung dieses Regenwaldes in drei Welten aufgeteilt ist: Südamerika, Afrika und Südostasien. Aber diese Tatsache würde man nicht als großes Geheimnis bezeichnen.

Lesen Sie mehr
Schottischer bär soll Arnheimer bärinnen beziren

Schottischer bär soll Arnheimer bärinnen beziren

Donnerstag, 29 November 2018

Sehnsüchtig warten die Biologen und Tierpfleger des Königlichen Burgers’ Zoos auf das Eintreffen eines Malaienbären-Männchens, das für Freitag, den 30. November 2018, geplant ist. Alle Hoffnungen ruhen auf dem Männchen aus dem Tierpark von Edinburg (Schottland) und den beiden Arnheimer Bärinnen: Sie sollen gemeinsam den ersehnten Nachwuchs für das europäische Zuchtprogramm hervorbringen.

Lesen Sie mehr

Wir verwenden Cookies für eine optimale Erfahrung auf dieser Seite.

in Ordnung Privacy statement