Ab Sonntag, den 30. Oktober 2016, schließen wir um 17.00 Uhr
Terug

Ab Sonntag, den 30. Oktober 2016, schließen wir um 17.00 Uhr

Freitag, 28 Oktober 2016
Ab Sonntag, den 30. Oktober 2016, schließen wir um 17.00 Uhr

In der Nacht von Samstag, den 29.auf Sonntag, den 30. Oktober 2016 wird die Zeit wieder von Sommer- auf Winterzeit umgestellt. Infolgedessen schließt der Burgers’ Zoo ab Sonntag, den 30. Oktober 2016, wieder um 17.00 Uhr (statt wie bisher um 19.00 Uhr).

 Zufällig ist am Sonntag, den 30. Oktober, auch der letzte Tag unseres feierlichen mexikanischen Events Día de los Muertos, das von Samstag, den 15. Oktober, bis einschließlich Sonntag, den 30. Oktober, stattfindet. Dies bedeutet, dass wir von Samstag, den 15. Oktober, bis Samstag, den 29. Oktober, um 19.00 Uhr schließen – am Sonntag, den 30. Oktober, jedoch um 17.00 Uhr!

 

Die Schließzeiten unseres Parks stehen nämlich in direktem Zusammenhang mit dem Einbruch der Dunkelheit. Beim Einholen unserer Tiere ist es für die Sicherheit unserer Tierpfleger sowie Tiere unerlässlich, dass sie die Tiere gut sehen können, auch wenn es abgeschlossene Gehege, Sicherheitsriegel und andere Vorsorgemaßnahmen gibt.

 Die Tiere müssen beispielsweise gezählt werden, sodass wir sicher sein können, dass keines fehlt oder aus Versehen im Außengehege zurückbleibt. Auch ist es für das Tierwohl von entscheidender Bedeutung, dass sich die Tierpfleger ihre Schützlinge genau ansehen können, um festzustellen, ob sie sich anders verhalten und möglicherweise krank oder verwundet sind.

 

Aus oben genannten Gründen sind wir gezwungen, gleichzeitig mit der Zeitumstellung von Sommer- auf Winterzeit auch unsere Öffnungszeiten sofort anzupassen. Wir hoffen auf Ihr Verständnis für diese Maßnahme im Interesse von Mensch und Tier. 

Kommentare


Mehr News


Zoos: “Konkullegen” von einander

Zoos: “Konkullegen” von einander

Mittwoch, 20 September 2017

Moderne, wissenschaftlich arbeitende Zoos können nicht ohne einander! Kein einziger Tierpark hat eine Population einer Tierart, die groß genug sein könnte, um auf Dauer Inzucht zu verhindern. Schon alleine für die Zuchtprogramme für Tiere ist eine enge Zusammenarbeit notwendig. 

Lesen Sie mehr
Liegt da ein Stück Zebra im Löwengehege?!

Liegt da ein Stück Zebra im Löwengehege?!

Dienstag, 12 September 2017

In Burgers’ Zoo leben viele Fisch- und Fleischfresser. In der Regel füttern wir diese Tiere nicht mit Fleisch von Tieren aus unserer eigenen Kollektion. Stattdessen kaufen wir Fleisch und Fisch als Futter für unsere Tiere ein. 

Lesen Sie mehr

Wir verwenden Cookies für eine optimale Erfahrung auf dieser Seite.

in Ordnung Privacy statement