Burgers' Kids Jungle!
Terug

Burgers' Kids Jungle!

Montag, 11 März 2013

Burgers' Zoo hat einem komplett überdachten Spielplatz in Form eines süd- und mittelamerikanischen Dschungeldorfs mit Pfahlbauten feierlich eingeläutet. Beim Entwurf haben wir nicht nur an große und kleine Kinder gedacht, sondern auch an die Eltern, Opas und Omas. Kommen Sie doch bald einmal vorbei und genießen Sie viel abenteuerliches Spielvergnügen und beschließen Sie Ihren geselligen Ausflug mit köstlichen, frisch zubereiteten Gerichten!

Abenteuerlich und sicher für die Kinder …
Burgers' Kids Jungle bietet eine Spielkapazität für 300 Kinder gleichzeitig! Sie können auf verschiedenen Niveaus spielen. Beim Entwurf wurde den Spielelementen für große und kleine Kinder besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Der Boden wurde als Ozean mit Inseln entworfen, voller Krokodile und anderen spannenden Hindernissen. Um nicht Gefahr zu laufen, nasse Kleider zu bekommen, wurde alles künstlich nachgestaltet und kein echtes Wasser oder Sand verwendet. Der spezielle Kunststoffboden hat eine federnde Wirkung, sodass fallende Kinder nicht hart aufstoßen. Die Sicherheit der Kinder hatte beim Entwurf natürlich höchste Priorität und wurde von einer unabhängigen Kontrollinstanz getestet und genehmigt.

 

 

 

…und praktisch und komfortabel für (Groß-) Eltern! Auch an die Eltern wurde gedacht: sehr viel Aufmerksamkeit wurde auf Geräuschabsorption verwendet. Außerdem können Vater, Mutter, Opa und Oma von der großen angrenzenden Terrasse alles gut übersehen - die Kinder können nicht unbemerkt durch den Park irren, weil der Ein- und Ausgang des Spielplatzes über die Terrasse führt. Von praktischen Holzbrücken aus können (Groß-) Eltern den spielenden Abenteurern ausgezeichnet aus der Nähe zusehen, ohne selbst die Strickleitern hochklettern zu müssen!

Besonders wetterunabhängig
Mit den teilweise überdachten thematischen Lebensräumen Bush, Desert, Ocean und Mangrove ist Burgers' Zoo schon seit vielen Jahren gut gegen schlechtes Wetter gerüstet. In den Parkteilen, in denen Tiere im Freien leben, haben wir außerdem an vielen Plätzen weniger gute Wetterverhältnisse berücksichtigt. So spazieren Sie größtenteils trocken über die Holzbrücke in den Safaripark und können Sie bei schlechtem Wetter wieder viele Tiere aus der Nähe in ihren überdachten Unterkünften im Rimba bewundern. Bisher konnten sich Kinder nicht austoben, wenn es draußen schneite, regnete oder hagelte. Seit der Eröffnung von Burgers' Kids Jungle ist das nun definitiv Vergangenheit!

 

 

Köstliche, frisch zubereitete Gerichte für die ganze Familie!
Burgers' Kids Jungle befindet sich genau neben dem Parkrestaurant. Hier können Sie frisch zubereitete Pizzen, Pasta, Pommes und Pfannkuchen, aber auch überraschende Salate, reich belegte Brötchen, Suppen und frische Obstsäfte mit der ganzen Familie genießen. Für jeden Geschmack etwas! Während die Kinder noch eben fröhlich im Kids Jungle spielen, genießen Sie eine köstliche Mahlzeit zum gemütlichen Ausklang des unterhaltsamen Ausflugs. Wir wünschen Ihnen viel Spielvergnügen!

Kommentare


Mehr News


Ein Blick hinter den Bauzaun!

Ein Blick hinter den Bauzaun!

Freitag, 14 Dezember 2018

Nach der Eröffnung von Burgers’ Mangrove im Juli 2017 sind in unserem Tierpark seit einigen Woche erneut Bauzäune zu sehen. Diesmal wird die Gegend zwischen dem Café Pinguïn Corner und dem Nasenbärengehege einer gründlichen Sanierung unterzogen.  Die Eröffnung dieses neuen Zoobereichs soll im Frühjahr 2019 stattfinden.

Lesen Sie mehr
Ich sehe was, was Du nicht siehst: Epiphyten

Ich sehe was, was Du nicht siehst: Epiphyten

Mittwoch, 05 Dezember 2018

 Der dreißig Jahre alte Regenwald verbirgt vor dem durchschnittlichen Besucher zahlreiche grüne Geheimnisse. Einer der weniger bekannten grünen Fakten ist beispielsweise, dass die Bepflanzung dieses Regenwaldes in drei Welten aufgeteilt ist: Südamerika, Afrika und Südostasien. Aber diese Tatsache würde man nicht als großes Geheimnis bezeichnen.

Lesen Sie mehr
Schottischer bär soll Arnheimer bärinnen beziren

Schottischer bär soll Arnheimer bärinnen beziren

Donnerstag, 29 November 2018

Sehnsüchtig warten die Biologen und Tierpfleger des Königlichen Burgers’ Zoos auf das Eintreffen eines Malaienbären-Männchens, das für Freitag, den 30. November 2018, geplant ist. Alle Hoffnungen ruhen auf dem Männchen aus dem Tierpark von Edinburg (Schottland) und den beiden Arnheimer Bärinnen: Sie sollen gemeinsam den ersehnten Nachwuchs für das europäische Zuchtprogramm hervorbringen.

Lesen Sie mehr

Wir verwenden Cookies für eine optimale Erfahrung auf dieser Seite.

in Ordnung Privacy statement