Zwillinge haben erste medizinische Kontrolle bekommen
Terug

Zwillinge haben erste medizinische Kontrolle bekommen

Freitag, 17 Oktober 2014
Zwillinge haben erste medizinische Kontrolle bekommen

Ihren ersten Arztbesuch haben die neugeborenen Tierzwillinge aus dem Königlichen Burgers‘ Zoo nun hinter sich. Zunächst chippte der Tierarzt die Jungen und bestimmte ihr Geschlecht, anschließend impfte er sie gegen Katzenseuche und Katzenschnupfen. Der Nachwuchs der Sumatra-Tiger erblickte bereits am 1. September das Licht der Welt – in einem zeitlichen Abstand von mehr als 16 Stunden.

Europäischen Zuchtprogramm

Europäischen Zuchtprogramm

Burgers‘ Zoo bekam vor wenigen Jahren vom Koordinator des Europäischen Zuchtprogramms für Sumatra-Tiger die Erlaubnis, diese Tiere zu züchten. Aus zwei ausländischen Zoos kamen daraufhin zwei nichtverwandte Tiger nach Arnheim. Das Weibchen Jarum stammt aus dem Krefelder Zoo, das Männchen aus dem Paignton Zoo in England. Am 5. Mai 2013 brachte Jarum schon erstmals zwei gesunde Zwillingstöchter zur Welt, die noch immer im Burgers‘ Zoo leben.

Stark gefährdet

Stark gefährdet

Sumatra-Tiger sind in der freien Wildbahn stark gefährdet. Wissenschaftler schätzen, dass auf Sumatra nur noch einige hundert Exemplare leben. Durch Waldrodung, Jagd und Bevölkerungswachstum wird der Lebensraum der Tiger immer weiter eingeengt. Besonders in Asien dichtet man den Leichnamen der Tiger allerlei heilkräftige Wirkungen an. Dadurch, dass die Menschen immer mehr tropischen Regenwald roden und eine Trendwende nicht in Sicht scheint, werden die Konflikte zwischen Mensch und Tier immer zahlreicher.

Kommentare


Mehr News


Giraffen-Botschafter unterstützen Tierschutz

Giraffen-Botschafter unterstützen Tierschutz

Mittwoch, 24 Mai 2017

Vor vierzig Jahren wurde die Lucie-Burgers-Stiftung ins Leben gerufen, benannt nach der Tochter von Johan Burgers, dem Gründer von Burgers’ Dierenpark. Sie und ihr Mann waren die zweite Direktoren-Generation des heutigen Königlichen Burgers’ Zoos. 

Lesen Sie mehr
Zuchterfolg bei den Wasserböcken

Zuchterfolg bei den Wasserböcken

Mittwoch, 03 Mai 2017

Dieses Jahr hat gut angefangen! Am Nachmittag des 1. Januar wurde vor den Augen der Besucher ein Ellipsen-Wasserbock geboren. Es war inzwischen 14 Jahre her gewesen, dass bei uns ein Wasserbock das Licht der Welt erblickte. Und nun wurde gerade einmal zwei Wochen später, am 16. Januar, ein zweiter kleiner Ellipsen-Wasserbock geboren. Diese Antilopenart ist an einem weißen Ring am Hinterteil leicht zu erkennen. Sogar bei Neugeborenen ist er bereits gut zu sehen. 

Lesen Sie mehr
Der Hirsch aus der Kälte

Der Hirsch aus der Kälte

Mittwoch, 26 April 2017

Im Burgers’ Zoo gibt es nur wenige Tierarten, die ihren natürlichen Lebensraum in der Kälte und im Schnee haben. Sogar die Pinguine im Burgers’ Zoo leben eigentlich in Südafrika und können auf Kälte gut verzichten! 

Lesen Sie mehr

Wir verwenden Cookies für eine optimale Erfahrung auf dieser Seite.

in Ordnung Privacy statement