Großer Moment für kleine Raubkatzen
Terug

Großer Moment für kleine Raubkatzen

Montag, 19 Dezember 2016
Großer Moment für kleine Raubkatzen

Sie sind ziemlich neugierig und mit ihren 14 Wochen alt genug für die erste große Erkundungstour: Die Geparden-Sechslinge im Burgers‘ Zoo. Die erste Zeit nach der Geburt haben die vier Weibchen und zwei Männchen in aller Ruhe hinter den Kulissen verbracht. Doch unter den wachsamen Augen ihrer Mutter dürfen sie ab heute in das Außengehege der Burgers‘ Safari, das auch für die Besucher einsehbar ist.

 

 

 

 

Besten gewappnet

Besten gewappnet

Auf ihre ersten Schritte in der Öffentlichkeit wurden die sechs Welpen gut vorbereitet. Im Oktober und November hat ein Tierarzt sie zweimal entwurmt sowie gegen Katzenseuche und Katzenschnupfen geimpft. Jetzt sind die Jungtiere gegen die Würmer und Krankheiten geschützt. Die Tierpfleger haben von jedem Gepard individuelle Fotos gemacht, um die Geschwister voneinander unterscheiden zu können. Außerdem wurden Haarproben für DNA-Untersuchungen entnommen. In etwa zwei Jahren werden die Tiere im Zuge des Europäischen Zuchtprogramms in andere europäische Zoos vermittelt.

Der zweite Sechslingswurf

Der zweite Sechslingswurf

Die Geschwister sind nach 2014 bereits der zweite Sechslingswurf der Gepardenmutter. Ihre große Kinderschar grenzt an ein Wunder: Nur fünf Prozent aller Gepardengeburten in europäischen Zoos sind Sechslingsgeburten. Für gewöhnlich bekommen Geparden in einem Wurf zwei bis fünf Jungtiere.

Kommentare


Mehr News


Der Hirsch aus der Kälte

Der Hirsch aus der Kälte

Mittwoch, 26 April 2017

Im Burgers’ Zoo gibt es nur wenige Tierarten, die ihren natürlichen Lebensraum in der Kälte und im Schnee haben. Sogar die Pinguine im Burgers’ Zoo leben eigentlich in Südafrika und können auf Kälte gut verzichten! 

Lesen Sie mehr
Die fleißigen Arbeiterinnen aus Belize

Die fleißigen Arbeiterinnen aus Belize

Mittwoch, 19 April 2017

Wir unterhälten im Norden von Belize schon seit 28 Jahren ein großes Naturschutzgebiet mit tropischem Wald, Lagunen und Mangroven. In dieser Ausgabe von ZieZoo stellen wir Ihnen wieder ein charakteristisches Tier aus Belize vor: die Blattschneiderameise. Blattschneiderameisen sind faszinierende Insekten – mit einem großen Einfluss auf das Ökosystem!  

Lesen Sie mehr
Wie fängt man einen Vogel im Bush?

Wie fängt man einen Vogel im Bush?

Mittwoch, 12 April 2017

Viele Besucher fragen sich, woher die Tierpfleger im Bush sicher wissen, dass jeder Vogel wirklich gut frisst. Und wie eine Vogel bei Verwundungen, Krankheit oder bevorstehendem Umzug aus der Halle herausgefangen werden kann. In der Tat ist der Umgang mit Vögeln, die in so einem großen Ökodisplay frei herumfliegen, anders als mit Vögeln in einer mehr traditionellen Unterbringung, in der eine oder höchstens ein paar Arten eine kleiner Voliere bewohnen. 

Lesen Sie mehr

Wir verwenden Cookies für eine optimale Erfahrung auf dieser Seite.

in Ordnung Privacy statement