Riesenhafte Dinos im Burgers‘ Zoo
Terug

Riesenhafte Dinos im Burgers‘ Zoo

Dienstag, 25 September 2018
Riesenhafte Dinos im Burgers‘ Zoo

Über 50 bewegliche Dinosaurier erobern im Oktober Arnheims Tierpark

Arnheim. Vom 29. September bis zum 28. Oktober erwartet Besucher im Königlichen Burgers‘ Zoo ein urzeitliches Spektakel: Mit „Dino’s in the Zoo“ erweitert der Arnheimer Tierpark seine Menagerie um mehr als 50 brüllende und bewegliche Riesenechsen, die sich über das gesamte Parkareal verteilen. Mit zwölf Metern Länge ist ein Exemplar des Brachiosaurus das größte der gigantischen Urzeitwesen, die im Zoo zu sehen sind.

Von Tyrannosaurus bis Triceratops: Willkommen im Mesozoikum!

Ein neun Meter großer Tyrannosaurus Rex, einer der bekanntesten Fleischfresser unter den Urzeitechsen. Ein vier Meter großer Flugsaurier, der Pterodactylus. Ein neun Meter großer Triceratops. Ein vier Meter großer Plesiosaurus, eines der schwimmenden Echsenexemplare aus grauer Vorzeit. Sie alle und viele mehr erwarten Besucher während der niederländischen Herbstferien im Königlichen Burgers‘ Zoo in Arnheim. Eindrucksvoll illustrieren sie die Herrschaft dieser Urreptilien zu Land, zu Wasser und in der Luft während des Mesozoikums. Wer sich in der Zeit vom 29. September bis zum 28. Oktober in den Arnheimer Tierpark begibt, kann sich darüber hinaus auf ein breit gefächertes Angebot an Dino-Infos freuen.

Interaktives pädagogisches Programm

Wer gerne mehr über die Riesenechsen und ihre Gemeinsamkeiten mit den im Burgers‘ Zoo lebenden Reptilien und Vögeln erfahren möchte, der sollte zwischen 11 und 13 Uhr das Öko-Display Burgers‘ Bush aufsuchen, in dem sich täglich eine Infotafel zu Dinosauriern findet. Kinder können sich hier eine Dinosaurier-Schnitzeljagd mitnehmen und sich auf die Dino-Route durch den Park begeben. Auf diesem Rundgang, bei dem kein Dino verpasst werden kann, bieten zahlreiche Infoschilder jede Menge wissenswerter Details über die jeweiligen Dinosaurier.

Dino’s in the Zoo: Praktisches

Dino’s in the Zoo ist vom 29. September bis zum 28. Oktober von 9 bis 18 Uhr im Burgers‘ Zoo zu sehen. Das Event ist im normalen Eintrittspreis von 19,50 € für Kinder von vier bis neun Jahren bzw. 22,50 € für Erwachsene inbegriffen. Weitere Hintergrundinfos und erste Impressionen von Dino’s in the Zoo finden sich auf https://www.burgerszoo.de/aktion/dinos/. 

Arnheims Tierpark

Der Burgers‘ Zoo ist seit seiner Eröffnung 1913 ein Familienbetrieb. Über 600 Tierarten finden hier ein artgerechtes Zuhause – und laden an 365 Tagen im Jahr zur Weltreise. Aktuelle Öffnungszeiten und Preise auf www.burgerszoo.de.

Anmerkung für die Redaktion (nicht zur Veröffentlichung):

Für Pressebesuche, Verlosungsaktionen, weitere Informationen und/oder Bildmaterial nehmen Sie Kontakt auf mit mediamixx / Corine Konings / 02821-71156-12 / corine.konings@mediamixx.eu

 

Kommentare


Mehr News


Die tägliche Seifenoper im Schlamm

Die tägliche Seifenoper im Schlamm

Dienstag, 16 Oktober 2018

Seit der Eröffnung von Burgers‘ Mangrove haben die Winkerkrabben schon viele Herzen erobert. Deshalb hier einige Informationen über das Leben dieser Krabben auf der Schlammfläche.

Lesen Sie mehr
Bronze haben wir in der Tasche! Schaffen wir sogar Gold?

Bronze haben wir in der Tasche! Schaffen wir sogar Gold?

Samstag, 22 September 2018

In der ZieZoo-Ausgabe vom vergangenen Februar haben Sie bereits von der neuen Naturschutzkampagne des Verbands „European Association of Zoos and Aquaria“ (EAZA) erfahren: von der Silent Forest Campaign. Diese Kampagne verfolgt das Ziel, darauf aufmerksam zu machen, dass sich die Singvogelpopulationen in südostasiatischen Wäldern in einer beispiellosen Krise befinden.

Lesen Sie mehr
Vuthy Chuon: Retter des kambodschanischen Malaienbärs

Vuthy Chuon: Retter des kambodschanischen Malaienbärs

Freitag, 14 September 2018

Jeder weiß, dass es nicht immer einfach ist, Kinder großzuziehen. Kaum vorstellbar, wie es ist, wenn man gleich mehrere Babys, manchmal drei oder vier auf einmal, versorgen muss. Und diese Babys haben auch noch messerscharfe Zähne und Klauen. Willkommen im Leben von Vuthy Chuon, Manager des Programms „Free the Bears“ in Kambodscha.

Lesen Sie mehr

Wir verwenden Cookies für eine optimale Erfahrung auf dieser Seite.

in Ordnung Privacy statement