Ein Moment für eine bewusste Entscheidung...

Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website so benutzerfreundlich und persönlich wie möglich zu gestalten. Mithilfe dieser Cookies können wir unter anderem die Website analysieren, den Benutzerkomfort verbessern und Ihnen die relevantesten Informationen anzeigen. Da der Schutz Ihrer Daten im Internet wichtig ist, bitten wir Sie, sich einen Moment Zeit zu nehmen, um eine bewusste Entscheidung zu treffen. Lesen Sie, wie wir mit Datenschutz und Cookies umgehen.

Viele Bruterfolge in der Vogelabteilung
Terug

Viele Bruterfolge in der Vogelabteilung

Mittwoch, 28 Mai 2014

In der Vogelabteilung konnten die Tierpfleger in diesem Jahr bereits mehrere Bruterfolge verzeichnen. Ein junges Königsgeier-Pärchen, das erst im vergangenen Jahr zueinander fand, bekam in diesem Frühjahr ein Junges. Das Junge gedeiht prächtig, aber es befindet sich vorläufig noch in einem abgeschirmten Bereich hinter den Kulissen. Auch bei den Löffelreihern und Maskenkiebitzen sind mehrere Junge aus dem Ei geschlüpft.

Bei den patagonischen Felsensittichen herrscht immer Hochbetrieb, ganz besonders aber jetzt, wo es ein paar zusätzliche Schnäbel zu stopfen gibt! Außerdem sind derzeit die Rosakakadus, die Sumbawadrosseln und Mangrove-Reiher ausgeflogen. Die Flamingos haben bereits mehrere Junge und möglicherweise sind noch mehr im Anzug, denn einige Pärchen brüten noch. Und schließlich hoffen wir auf weitere Bruterfolge bei den Gänsegeiern, bei denen man das erste Junge bereits gesichtet hat.

Dikbek Afbeelding

Kommentare


Mehr News


Die Seekuh – ein faszinierendes Tier

Die Seekuh – ein faszinierendes Tier

Freitag, 16 August 2019

Der Mitte März geborenen Seekuh geht es prächtig. In den ersten Wochen schien das kleine Männchen kaum zu wachsen, aber mittlerweile ist es nicht nur ein ganzes Stück größer geworden, es sieht auch nicht mehr so aus wie ein dünner Schlauch mit viel zu großer Schwanzflosse … inzwischen ist es zu einer ansehnlichen, runden Seekuh im Kleinformat herangewachsen.

Lesen Sie mehr