Ein Moment für eine bewusste Entscheidung...

Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website so benutzerfreundlich und persönlich wie möglich zu gestalten. Mithilfe dieser Cookies können wir unter anderem die Website analysieren, den Benutzerkomfort verbessern und Ihnen die relevantesten Informationen anzeigen. Da der Schutz Ihrer Daten im Internet wichtig ist, bitten wir Sie, sich einen Moment Zeit zu nehmen, um eine bewusste Entscheidung zu treffen. Lesen Sie, wie wir mit Datenschutz und Cookies umgehen.

Future For Nature Academy
Terug

Future For Nature Academy

Mittwoch, 23 Oktober 2019
Future For Nature Academy

Die Naturschutzorganisation Future For Nature (FFN) zeichnet jedes Jahr drei junge, vielversprechende Naturschützer mit dem Future For Nature Award aus, der mit einem Preisgeld von 50.000 Euro für die Gewinner dotiert ist. Auf einer Gala, die der Burgers‘ Zoo jedes Frühjahr organisiert, nehmen Preisträger aus dem In- und Ausland den Award in Empfang. Unser Tierpark ist bereits seit 2008 Hauptsponsor dieser wunderbaren Initiative, die ehrgeizigen Naturhelden die notwendigen Mittel zur Verfügung stellt, um ihre bahnbrechende Arbeit fortzusetzen. Aber es steckt noch mehr dahinter: Zugleich sind die Preisträger natürlich auch ausgezeichnete Vorbilder für künftige Naturschützer! Warum sollte man sie also nicht mit Studenten zusammenbringen, die darauf hoffen, eines Tages ebenso wichtige Arbeit leisten zu können?

Schöpfung Future For Nature Academy

Im Jahr 2016 gründeten Ignas Heitkönig (Ökologe an der Universität Wageningen) und Rascha Nuijten (PhD-Studentin am NIOO-KNAW und Zooführerin im Burgers’ Zoo) die Future For Nature Academy. Ziel dieser Plattform ist es, (junge) Menschen, die sich für Natur- und Artenschutz interessieren, miteinander in Kontakt zu bringen. So können sie zukunftsweisende Ideen austauschen und sich z.B. durch Präsentationen oder in Skype-Sitzungen von Gewinnern des Future For Nature Awards inspirieren lassen. Die FFN Academy ist inzwischen ein landesweites Netzwerk von Studenten und jungen Hochschulabsolventen aus acht Universitätsstädten. Die von der FFN Academy organisierten Aktivitäten finden in diesen Städten statt – manchmal sogar in Parallelveranstaltungen an mehreren Standorten gleichzeitig.

Vielfältiges Angebot

Kürzlich wurden in einer Diskussionssitzung mit dem Titel „Zero Plastic“ sechs innovative Vorschläge präsentiert, wie sich die Verwendung von Plastik reduzieren lässt. Bei anderen Veranstaltungen geht es um den Schutz von Elefanten, oder ein Experte berichtet über Landkauf als Basis für Naturschutz. Auch Workshops zu nützlichen Fähigkeiten wie Fundraising für Naturschutzprojekte werden angeboten. Auf der Website der FFN Academy finden sich zudem relevante Stellenausschreibungen aus dem In- und Ausland. 2017 feierte Future For Nature sein zehnjähriges Bestehen mit einem Treffen aller bisherigen Gewinner des Awards. Die Academy organisierte aus diesem Anlass den FFN Academy Day, auf dem die früheren Preisträger eifrig ausgefragt wurden. Der Burgers’ Zoo freut sich sehr über die FFN Academy: ein großartiges Spin-off, in dem Gewinner des Future for Nature Awards junge, künftige Naturschützer inspirieren!

Ende Oktober: Save the date!

Haben wir Ihr Interesse geweckt, sich einmal auf der Website der FFN Academy umzusehen oder an einer Veranstaltung teilzunehmen? Dann ist dies ein Fall von perfektem Timing, denn für Samstag, den 26. Oktober 2019, ist wieder eine Veranstaltung im Burgers’ Zoo geplant! Die FFN Academy organisiert ein Treffen im Burgers’ Zoo, bei dem Sie die Preisträger kennenlernen können. Fast 20 Gewinner des Future For Nature Awards aus den vergangenen Jahren werden anwesend sein. Die Veranstaltung findet auf Englisch statt. Die Teilnahme ist kostenlos, aber eine Anmeldung ist erforderlich. Zugang zum Tierpark ist nicht inbegriffen. Melden Sie sich über die Website www.burgerzoo.nl/activiteiten an und/oder schauen Sie auf die Website der FFN Academy (www.ffnacademy.org), um weitere Informationen und andere Aktivitäten zu entdecken.

 

Kommentare


Mehr News


Der regulierte Regenwald

Der regulierte Regenwald

Donnerstag, 26 März 2020

Damit Tropenpflanzen in den Niederlanden überleben können, müssen ziemlich viele Maßnahmen getroffen werden. Neben Luft benötigen die Pflanzen insbesondere Sonnenlicht und Wasser in Mengen, die hier nicht im gleichen Ausmaß verfügbar sind wie dort, wo sie ursprünglich herkommen. Im „geschlossenen“ System von Burgers’ Bush werden die natürlichen Bedingungen so gut wie möglich nachempfunden. Erst im vergangenen Jahr wurde die Beregnungsanlage ausgebaut.

Lesen Sie mehr
Woher kommen diese Vögel?

Woher kommen diese Vögel?

Donnerstag, 19 März 2020

Der Einzug einer neuen Tierart in Burgers‘ Zoo wird meistens laut und deutlich angekündigt, aber im Fall dieser Vogelart haben wir eine Ausnahme gemacht. Frühere Erfahrungen mit diesen Vögeln waren nämlich nicht immer positiv.

Lesen Sie mehr
Update Corona-virus

Update Corona-virus

Freitag, 13 März 2020

Im Zusammenhang mit der unsicheren und undeutlichen Situation rundum das coronavirus haben wir beschlossen, den Königlichen Burgers‘ Zoo bis auf Weiteres für Besucher geschlossen..

 

Lesen Sie mehr