Ein Moment für eine bewusste Entscheidung...

Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website so benutzerfreundlich und persönlich wie möglich zu gestalten. Mithilfe dieser Cookies können wir unter anderem die Website analysieren, den Benutzerkomfort verbessern und Ihnen die relevantesten Informationen anzeigen. Da der Schutz Ihrer Daten im Internet wichtig ist, bitten wir Sie, sich einen Moment Zeit zu nehmen, um eine bewusste Entscheidung zu treffen. Lesen Sie, wie wir mit Datenschutz und Cookies umgehen.

Parkführer

„Dürfen wir auch hinter die Kulissen gucken?“ Diese Frage wird oft gestellt. Es ist natürlich nicht möglich, alle Besucher in unsere Futterküche oder gar in die Quarantäne zu lassen. Aber dieses Büchlein nimmt den Leser im übertragenen Sinne mit hinter die Kulissen. Der niederländische Titel „Zie Zoo“ ist dann auch eine Wortspielerei, die auf „Zie zo“ für „guck mal, so“ zurückgeht. Mit diesem Parkführer bekommt man einen lebensnahen Eindruck wie es in unserem Park so zugeht!

Ein Blick hinter die Kulissen in Buchform

Dank seines praktischen Taschenbuchformats ist der Zooführer auch während Ihres Besuchs gut zu gebrauchen. Der Parkführer kostet 3,95 Euro und ist bei der Zookasse und in Zooshops erhältlich.  

Die Wasserfabrik des Ocean

Die Wasserfabrik des Ocean

Die Haltung von tropischen Seetieren ist sehr arbeitsintensiv und bei einem so großen Aquarium wie Burgers‘ Ocean ist dies ganz sicher auch der Fall!

lesen sie mehr
Kommt eine Giraffe zum Arzt …

Kommt eine Giraffe zum Arzt …

Er ist absolut nicht beliebt bei den Tieren und trotzdem ist er für sie buchstäblich lebenswichtig: der Tierarzt. Als Veterinär in so einem großen Tiergarten wie Burgers’ Zoo muss man in allen Fachgebieten zu Hause sein.

lesen sie mehr
Versorgung giftiger Tiere

Versorgung giftiger Tiere

Die Tierpfleger von Burgers´ Desert arbeiten mit einigen giftigen Tieren und dabei sind besondere Vorsichtsmaßnahmen zu beachten.

lesen sie mehr
Rochen geboren!

Rochen geboren!

Zoos und öffentliche Aquarien in Europa bemühen sich in den letzten Jahren stets mehr, Nachzucht bei Fischen zu erhalten. Sie haben sich das Ziel gesetzt, weniger oder überhaupt keine Fische mehr aus der Natur importieren zu müssen.

lesen sie mehr
Wie fängt man einen Vogel im Bush?

Wie fängt man einen Vogel im Bush?

Viele Besucher fragen sich, woher die Tierpfleger im Bush sicher wissen, dass jeder Vogel wirklich gut frisst. Und wie eine Vogel bei Verwundungen, Krankheit oder bevorstehendem Umzug aus der Halle herausgefangen werden kann. In der Tat ist der Umgang mit Vögeln, die in so einem großen Ökodisplay frei herumfliegen, anders als mit Vögeln in einer mehr traditionellen Unterbringung, in der eine oder höchstens ein paar Arten eine kleiner Voliere bewohnen.

lesen sie mehr

Reservieren Sie Ihr Zeitfenster

Wir treffen in unserem Zoo verschiedene Maßnahmen, um den geforderten Abstand von anderthalb Metern garantieren zu können. Dazu zählt unter anderem die Begrenzung der Besucherzahlen. Damit wir die erlaubte Höchstzahl von Zoogästen kontrollieren können, müssen alle Besucher (auch Jahreskarteninhaber) im Voraus online ein Zeitfenster für den Einlass in den Zoo reservieren.