Ein Moment für eine bewusste Entscheidung...

Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website so benutzerfreundlich und persönlich wie möglich zu gestalten. Mithilfe dieser Cookies können wir unter anderem die Website analysieren, den Benutzerkomfort verbessern und Ihnen die relevantesten Informationen anzeigen. Da der Schutz Ihrer Daten im Internet wichtig ist, bitten wir Sie, sich einen Moment Zeit zu nehmen, um eine bewusste Entscheidung zu treffen. Lesen Sie, wie wir mit Datenschutz und Cookies umgehen.

Kinder erobern neuen spielplatz
Terug

Kinder erobern neuen spielplatz

Donnerstag, 21 Februar 2019
Kinder erobern neuen spielplatz

Der Direktor des Königlichen Burgers’ Zoos, Alex van Hooff, gibt am Donnerstag, den 21. Februar, um 13.30 Uhr mit einem Schuss aus einer Sportpistole das Startzeichen für fünfzig ungeduldig wartende Kinder der Arnheimer Grundschule De Wijzer: Der neu gebaute Spielplatz des Arnheimer Tierparks darf erstürmt werden. Nach der „spielerischen“ Eröffnung ist der Abenteuerspielplatz für alle Besucher zugänglich.


1.000 Quadratmeter nachhaltiger Spielspaß

Nachdem der alte Spielplatz gut 15 Jahre treue Dienste geleistet hatte, war es an der Zeit, ihn zu ersetzen. Der Burgers’ Zoo hat daraufhin – auf einer Fläche von tausend Quadratmetern –einen vollständig neuen Spielplatz gebaut. Das verwendete Material ist nachhaltiges Robinienholz mit einer Lebensdauer von bis zu 25 Jahren. Die Spielgeräte wurden aus SIK-Holz in Deutschland gefertigt (SIK steht für Spielen Individuell Kreativ). Der neue Spielplatz benötigt wenig Wartung und wirkt sehr natürlich, weil Form und Struktur des Holzes beim Bau der Spielelemente bewusst beibehalten werden.


Abenteuerspielplatz – aber sicher

Der Erlebniswert nimmt überall in der Philosophie des Arnheimer Tierparks eine zentrale Rolle ein. Aus diesem Grund hat der Burgers’ Zoo sich für einen Abenteuerspielplatz entschieden, der jede Menge Spielspaß bietet, bei dem jedoch gleichzeitig viel Wert auf Sicherheit gelegt wurde. Der TÜV hat den Spielplatz umfassend getestet und geprüft. Holzschnitzel am Boden dämpfen einen eventuellen Sturz. In der Nähe der Außenterrasse befindet sich ein Bereich speziell für Kleinkinder. Der andere Teil des Spielplatzes ist für Kinder von vier bis zwölf Jahre konzipiert.

Magische Szenerie: Nebelschwaden und stimmungsvolles Licht bei Burgers’ Light

Am Samstag, den 23. Februar, beginnt das Lichttheater Burgers’ Light. Aus diesem Anlass bleibt der neue Spielplatz jeden Abend bis 21.00 Uhr geöffnet, damit alle Zoobesucher diese Neuheit entdecken können. Der Spielplatz wird an den Abenden von Burgers’ Light mit Nebelmaschinen und stimmungsvollen Lichteffekten in eine magische Szenerie verwandelt. Ein besonderes Ereignis, denn für gewöhnlich ist der Spielplatz abends nicht zugänglich.

Kommentare


Mehr News


Fast vierzig Jahre lang „bildprägend“

Fast vierzig Jahre lang „bildprägend“

Freitag, 20 September 2019

Wer den Zoo regelmäßig besucht, dem ist ihr Anblick ebenso vertraut wie die Brillenpinguine am Haupteingang: freundlich lächelnde Fotografen von Candid Foto, die unsere Gäste mit ihrer Kamera festhalten. Leider geht diese jahrelange Tradition nun ihrem Ende entgegen. 

Lesen Sie mehr
Arnheim heisst Legofans und Tierliebhaber willkommen

Arnheim heisst Legofans und Tierliebhaber willkommen

Freitag, 13 September 2019

40 lebensechte Tierfiguren, mehr als eine Million Legosteine und ein Team von 30 englischen Legofans, die wochenlang beschäftigt gewesen sind: Der Königliche Burgers’ Zoo präsentiert von Samstag, den 5. Oktober bis Sonntag, den 27. Oktober 2019, täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr die Ausstellung „LEGO Bricks im Zoo“.

Lesen Sie mehr
Worauf warten wir eigentlich?

Worauf warten wir eigentlich?

Mittwoch, 28 August 2019

„Der Koordinator des Zuchtprogramms sucht für uns einen neuen Elefanten.“ „Wir warten auf ein neues Zuchtmännchen bei den Giraffen.“ Als treue Besucher des Zoos haben Sie Meldungen dieser Art schon oft gehört. Aber was verbirgt sich hinter all der Warterei, warum geht das nicht schneller?

Lesen Sie mehr